Dilxat Tursun

dilxatDilxat Tursun erhielt seine Ausbildung am Konsvervatorium in  Xinjiang China. Bereits mit 12 Jahren wurde er in das Ballettinternat aufgenommen. Dort studierte er 6 Jahre lang Klassisches Ballett, Modern Dance, Jazztanz, Volkstanz (uygurischer-, tibetischer-, mongolischer- und chinesischer Tanz) und erhielt im Rahmen seiner Ausbildung Tai Chi sowie Qi Gong Unterricht bei verschiedenen Meistern. Er unterrichtet Chen-, Yang-, Wu-, Sun- und Wu-Formen sowie verschiedene Schwertformen des Tai Chi.

Anschliessend besuchte er die Universität in Peking zum vertieften Studium des Tai Chi und erhielt dort das Diplom für Tanzpädagogik und Choreografie. Dilxat Tursun wurde am Stadttheater von Ürimqi engagiert, wo er 5 Jahre tanzte. Tourneen mit der Ballettcompagnie führten ihn quer durch China. Er war Ballettlehrer in Istanbul, wo er 3 Jahre lang lebte. In der Schweiz tanzte er in der Company InFlux/ Leitung: L. Baumgartner und auch in der Cinevox Junior Company für die er auch choreografierte. Er war Modern Dance – Lehrer für die jungen, professionellen TänzerInnen des Performance Year/ Leitung: Malou Fenaroli-Leclerc. Die Operette Balzers engagierte ihn für 2 Operetten als Tänzer. Seit fünf Jahren leitet er sein eigenes Tanzstudio und gibt seit 4 Jahren Tai Chi Kurse in Liechtenstein. Ende 2008 gründete er die Akademie für Tanz und Tai Chi in Bendern.