Tanz

Der Tanz gilt als älteste und körperlichste Ausdrucksform. Beim Tanzen entfalten sich nicht nur Lebensfreude, sondern auch Lust an der Bewegung zu Rhythmus und Musik. Der Tanz kommt auch dem menschlichen Bedürfnis nach eigenem Ausdruck und nach direkter Kommunikation mit Anderen entgegen. Vor allem aber ist beim Tanz der ganze Mensch – mit Körper, Seele und Geist – beteiligt.
Um den Tanzunterricht umfangreich und professionell gestalten zu können sind neben tänzerischen Fähigkeiten auch grundlegende pädagogische Fähigkeiten erforderlich.

MODERN DANCE (ZEITGENÖSSISCHER TANZ)
Moderner zeitgenössischer Tanz ist ein Sammelbegriff für die unterschiedlichsten Tanzstile, die sich aus den Wurzeln des modernen Tanzes in Europa und den USA entwickelt haben. Der Unterricht erweitert und stärkt die Koordination, die Flexibilität und die Klarheit der Bewegung. Im Unterschied zum Jazztanz liegt hier der Schwerpunkt auf der Aussage hinter der Bewegung, die Musik ist vielseitiger. Ein Tanzstil mit individuellen, ausdruckstarken und kraftvollen Bewegungen, bei dem der Körper seine ganze Bewegungsvielfalt nutzen kann. Im Modern Dance gibt es genau wie in anderen Tanzrichtungen einen klaren Aufbau, und es werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Eine ganzheitliche Tanzform durchaus zum “auspowern”, aber auch für Geist und Seele. Geprägt sind diese Stunden von der Leidenschaft des einzelnen Lehrers/in.
TANZ ALS ENTDECKUNGSREISE!

JAZZTANZ/HIP HOP
Ein richtiges Muskeltraining, intensives Aufwärmen sowie Grundschritte vom Jazztanz/Hip Hop werden in dieser Tanzstunde vermittelt. Dynamische, flippige und anspruchsvolle Choreografien vermitteln grossen Spass am Tanzen. Beeinflusst von Videoclips träumen alle davon, so tanzen zu können, wie die jungen, coolen Vorbilder aus der Musikwelt! Zu top aktuellen Hits bewegen wir uns und lernen tolle Tanzschritte.
TANZEN WIE DIE STARS!

KLASSISCHES BALLETT
Ballett ist weit mehr als monotones Einüben von Tanzfiguren. Ballett ist Ausdruck der Seele, ist Freude an der Harmonie der Bewegung, Ballet ist Kunst! In dieser Stunde erlernen die SchülerInnen wie sie dem Körper Ausdruck und Geschmeidigkeit verleihen können. Wie jede Kunst verlangt natürlich auch das Klassische Ballett, die fundierte Beherrschung der “handwerklichen” Fähigkeiten. Übung, Ausdauer, Taktgefühl und Exaktheit sind Begriffe, die man fest im Sinn haben sollte, wenn man diesen Tanzstil wählt. Das Klassische Ballett ist die Grundbasis aller anderen Tanzformen.
TANZ IST KUNST !